Hausnotruf - 24 Stunden Hilfe

Der   Hausnotruf   ist   eine   Dienstleistung,   die   Ihnen   rund   um   die Uhr   Sicherheit   in   Ihr   Zuhause   bringt.   Durch   die   Teilnahme   am Hausnotruf   möchten   wir   gemeinsam   mit   unseren   Partnern   zur Aufrechterhaltung   Ihrer   Selbstständigkeit   und   Lebensqualität beitragen.   Wir   möchten,   dass   Sie   solange   wie   möglich   in   Ihren eigenen   vier   Wänden   sicher   und   ohne   Angst   leben   können. Denn,   wer   möchte   nicht   möglichst   lange   sein   Leben   in   seiner gewohnten Umgebung verbringen? Die Vorteile des Hausnotrufes im Überblick: Der   Verbleib   in   der   gewohnten   Lebensumgebung   wird so lange wie möglich aufrechterhalten Schnelle Hilfe im Notfall Sicherheit   und   Geborgenheit   24   Stunden   am   Tag,   7 Tage die Woche und 52 Wochen im Jahr Ihre     Selbstständigkeit     bleibt     bewahrt/Ihre     Ängste werden genommen Entlastung von pflegenden Angehörigen Beispiel für den Ablauf eines Notrufes Herr/   Frau   XY   ist   in   der   Wohnung   gestürzt   und   kann nicht mehr alleine aufstehen. Er/    Sie    drückt    auf    den    Knopf,    des    in    der    Wohnung ständig zu tragenden Handsenders. In    wenigen    Sekunden    wird    der    Sprechkontakt    mit unserer Hausnotrufzentrale     hergestellt     und     der Mitarbeiter fragt nach, was   passiert   ist.   Kommt   kein Sprechkontakt   zu   Stande,   werden   die   Ansprechpartner der Notrufverfolgungsliste nacheinander verständigt. Herr/   Frau   XY   sagt,   dass   er/sie   gestürzt   ist   und   nicht mehr alleine       aufstehen       kann.       Der       Mitarbeiter verständigt sofort den Pflegedienst,                       die Angehörigen   oder   in   schwerwiegenden   Fällen   auch   den Notarzt.
Für Fragen oder weitere Informationen (z.B. zur Bestellung und den Kosten des Hausnotrufes oder zur Kostenübernahme durch die Pflegekasse) wenden Sie sich bitte an die Bereichs- und Pflegedienstleiterinnen in den Bereichen Borna und Pegau.

Hausnotruf - 24 Stunden Hilfe

Der   Hausnotruf   ist   eine   Dienstleistung,   die   Ihnen   rund   um   die Uhr   Sicherheit   in   Ihr   Zuhause   bringt.   Durch   die   Teilnahme   am Hausnotruf   möchten   wir   gemeinsam   mit   unseren   Partnern   zur Aufrechterhaltung   Ihrer   Selbstständigkeit   und   Lebensqualität beitragen.    Wir    möchten,    dass    Sie    solange    wie    möglich    in Ihren    eigenen    vier    Wänden    sicher    und    ohne    Angst    leben können.   Denn,   wer   möchte   nicht   möglichst   lange   sein   Leben in seiner gewohnten Umgebung verbringen? Die Vorteile des Hausnotrufes im Überblick: Der Verbleib in der gewohnten Lebensumgebung wird so lange wie möglich aufrechterhalten Schnelle Hilfe im Notfall Sicherheit und Geborgenheit 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 52 Wochen im Jahr Ihre Selbstständigkeit bleibt bewahrt/Ihre Ängste werden genommen Entlastung von pflegenden Angehörigen Beispiel für den Ablauf eines Notrufes Herr/ Frau XY ist in der Wohnung gestürzt und kann nicht mehr alleine aufstehen. Er/ Sie drückt auf den Knopf, des in der Wohnung ständig zu tragenden Handsenders. In wenigen Sekunden wird der Sprechkontakt mit unserer Hausnotrufzentrale hergestellt und der Mitarbeiter fragt nach, was passiert ist. Kommt kein Sprechkontakt zu Stande, werden die Ansprechpartner der Notrufverfolgungsliste nacheinander verständigt. Herr/ Frau XY sagt, dass er/sie gestürzt ist und nicht mehr alleine aufstehen kann. Der Mitarbeiter verständigt sofort den Pflegedienst, die Angehörigen oder in schwerwiegenden Fällen auch den Notarzt.
Für Fragen oder weitere Informationen (z.B. zur Bestellung und den Kosten des Hausnotrufes oder zur Kostenübernahme durch die Pflegekasse) wenden Sie sich bitte an die Bereichs- und Pflegedienstleiterinnen in den Bereichen Borna und Pegau.
Menü