Unsere Ergotherapie

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in Ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Ziel ist es, verlorengegangene bzw. noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben zu erreichen.

Zusammen mit dem Patienten und / oder dessen Angehörigen werden nach einer differenzierten, ergotherapeutischen Befunderhebung individuelle Ziele erarbeitet, ein Behandlungsplan erstellt und entsprechende Methoden und Medien ausgewählt.

Bereiche der Ergotherapie

Pädiatrie
Methoden
  • Konzentrationstraining
  • Schreibtraining
  • Vorschultraining
  • Entspannungsübungen
  • Feinmotorikübungen
Typische Krankheitsbilder
  • ADS / ADHS
  • Autismus
  • Entwicklungsverzögerung
  • Dyskalkulie / LRS
  • Morbus Down
Orthopädie / Traumatologie / Chirurgie
Methoden
  • Thermische Anwendung
  • Individuelle Mobilisation
  • Narbenbehandlung- und pflege
  • Krafttraining
  • Koordinationstraining
  • Gangtraining
Typische Krankheitsbilder
  • Arthrosen
  • Frakturen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Amputationen
  • Osteoporose
  • Muskeldystrophie
Geriatrie / Gerontopsychiatrie
Methoden
  • Wasch- und Anziehtraining
  • Gedächtnistraining
  • Orientierungstraining
  • Mobilisation
  • Transfertraining
  • Hilfsmittelversorgung – Beratung und Training
Typische Krankheitsbilder
  • Demenz
  • Schlaganfall
  • Parkinson
  • Arthrose
  • Osteoporose
  • Diabetes
  • Frakturen
  • Chronische Schmerzen
  • Depressionen
  • Soziale Isolation
Neurologie
Methoden
  • Nervenmobilisation
  • Gleichgewichtstraining
  • Spiegeltherapie
  • Gangschule
  • Kraft- und Ausdauerübungen
  • Sprachübungen
  • Sensibilitätstraining
  • Wahrnehmungstraining
  • Orientierungstraining
Typische Krankheitsbilder
  • Apoplex
  • Neglect
  • Pusher Syndrom
  • MS
  • Parkinson
  • Schwindel
  • Polyneuropathie
  • Sensi- und Wahrnehmungsstörungen
Psychiatrie
Methoden
  • Entspannung (PMR, autogenes Training, Atemtechnik)
  • Tagesstrukturierung / Freizeitgestaltung
  • Metakognitives Training
  • Verhaltenstraining
  • Kompensationstraining
  • Konzentrationstraining
Typische Krankheitsbilder
  • Manie
  • Depression
  • Schizophrenie
  • Burn Out
  • Borderline
  • Bipolare Störung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Suchterkrankungen
  • Zwänge
  • Angst
  • Demenz
Schulbegleitung

Die Schulbegleitung hat zum Ziel, die Kinder auf Ihrem Weg zur Integration im Schulalltag zu unterstützen und so die Voraussetzung für einen erfolgreichen Schulabschluss zu schaffen.

Anspruch auf Schulbegleitung haben alle schulpflichtigen Kinder mit einer körperlichen, seelischen oder geistigen Behinderung oder die von einer solchen betroffen sind.

Methoden
  • Begleitung, Orientierung und Unterstützung im schulischen Alltag
  • Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu anderen Mitschülern
  • Kommunikationshilfe zu / mit den anderen Mitschülern, unterrichtenden Lehrkörper
  • Unterstützung im Regelverhalten (Sozialkompetenz, Interaktionen und Wahrnehmung)
  • Strukturierung, Betreuung und Begleitung in allen Unterrichtsphasen
  • Entfaltung der eigenen Kräfte und der Aneignung von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Anleitung zur Deeskalation, Vermeidung von Stresssituationen sowie Stressbewältigung
  • Vermittlung von Sicherheit und Vertrauen durch Präsenz und Kontinuität
Einsatzfelder
  • Grundschule
  • Oberschule
  • Gymnasien
  • Förderschule
Covid-19 Erkrankung

Haben Sie eine Covid-19 Erkrankung durchgemacht und leiden immer noch unter Beschwerden?

Symptome wie:

  • Chronische Müdigkeit,
  • Kurzatmigkeit und wenig Ausdauer,
  • Gedächtnisschwierigkeiten,
  • Stimmungsschwankungen,
  • Körperlicher Schwäche.

Sind Sie nicht mehr in der Lage, den Anforderungen Ihres Alltags gerecht zu werden und die Aktivitäten des täglichen Lebens nach Ihrer Zufriedenheit auszuführen?
Dann sollten Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeiten einer ambulanten Ergotherapie sprechen.
Als Ergotherapeuten sind wir Experten für Alltagsprobleme und können Sie unterstützen, wieder mehr Selbständigkeit und Lebensqualität zu erreichen. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Selbstmanagement-Strategien zum Umgang mit den Folgen der Erkrankung. Wir bieten funktionelles Training zur Besserung der physischen und kognitiven Funktionen, um Aktivitäten wieder ausführen zu können, bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Rückkehr an Ihren Arbeitsplatz.
Am 25 März absolvierten wir, die Ergotherapeuten von der Volkssolidarität, eine Weiterbildung zum Thema: Ergotherapie bei COVID-19 Patienten im ambulanten Setting.

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Ihre Ansprechpartner

Fachliche Leitung, Ergotherapeutin, Schulbegleitung
Michaela Wagner-Moh
Mühlgasse 51
04552 Borna
Tel 03433 - 2484750
Ergotherapeut, Schulbegleitung
Markus Hein
Mühlgasse 51
04552 Borna
Tel 03433 - 2484750
Ergotherapeutin
Isabell Gräfe
Mühlgasse 51
04552 Borna
Tel 03433 - 2484750
Öffnungszeiten
Montag08:00 – 15:00 Uhr
Dienstag08:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch08:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag08:00 – 15:00 Uhr
Freitag08:00 – 12:00 Uhr
Termin nach Vereinbarung

Bildergalerie

Nehmen Sie mit uns direkt Kontakt auf:

Vereinbaren Sie einen Termin, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Unsere Helfer unterstützen Sie gern.

Tel: 03433 - 205620

E-Mail: borna@volkssolidaritaet.de

    Nehmen Sie mit uns direkt Kontakt auf:

    Vereinbaren Sie einen Termin, telefonisch oder über unser Kontaktformular. Unsere Helfer unterstützen Sie gern.

    Tel: 03433 - 205620

    E-Mail: borna@volkssolidaritaet.de